eBay: In Zukunft auch Zahlungen via Google Pay möglich

eBay kündigte im vergangenen Jahr an, dass man dort Ende-zu-Ende-Zahlungen auf seinem Marktplatz anbieten wolle, um das Kundenerlebnis weiter zu vereinfachen und zu verbessern. Spätestens zum Jahr 2021 erwarte man bei eBay, dass ein Großteil der Zahlungen dann direkt auf der Plattform abgewickelt werden, ohne dass die Artikelseite überhaupt verlassen werden muss.

Nun führt eBay auch Google Pay als Zahlungsoption ein. Nutzer können zukünftig über die App und die Web-Oberfläche der Plattform jene Bezahlvariante nutzen, um von Verkäufern, die an den sogenannten managed payments teilnehmen, Käufe zu tätigen. Käufer, die über die digitale Google Pay-Wallet verfügen, können auch Einkäufe auf dem Desktop tätigen, unabhängig von Betriebssystem oder Gerät.

Dank eBays Managed Payment Experience können Nutzer ohne die Plattform zu verlassen Käufe tätigen und mit der Zahlungsmethode ihrer Wahl bezahlen. Ab Anfang April dieses Jahres soll Google Pay dann Android-Nutzern von eBay angeboten werden und dort neben Apple Pay eine der einfachsten und modernsten Bezahlmethoden darstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen