Apple: Chefdesigner Jony Ive räumt nach 23 Jahren seinen Posten

Wie Apple gestern Abend mitteilte, wird Jony Ive nach gut 30 Jahren als Apples Chefdesigner seinen Posten räumen, um sich selbstständig zu machen.

Es ist ein großer Paukenschlag bei Apple: Jony Ive verlässt noch dieses Jahr nach fast 30 Jahren den Konzern und geht nun eigene Wege. Anfang der 90er Jahre kam der Brite zu Apple – seit 1996 leitet er dort das Design-Team.

Allerdings soll Apple weiterhin in engem Kontakt mit Jony Ive und seiner neuen Firma stehen, denn Apple soll einer seiner wichtigsten Kunden werden.

„Nach fast 30 Jahren und zahllosen Projekten bin ich am stolzesten, dass wir bei Apple ein Design-Team, Prozesse und eine Kultur geschaffen haben, die ihresgleichen sucht“, sagte Ive laut Apple-Statement. In Zukunft sollen seine Kollegen Evans Hankey und Alan Dye das Design-Team leiten und dem COO (Chief Operating Officer) Jeff Williams von ihren Fortschritten berichten. Beide seien schon seit vielen Jahren in Führungsrollen tätig, teilte der Konzern mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen