Categories
Amazon News

Amazon startet „Prime Wardrobe“ in Deutschland und Österreich

Amazon hat seinen neuen Service „Amazon Prime Wardrobe“ in Deutschland und Österreich an den Start gebracht. Man kann also in Zukunft ganz gemütlich auf Amazon Modeartikel bestellen und zu Hause anprobieren. Bezahlt wird dann nach Erhalt der Ware.

Amazon hat seinen neuen Service „Amazon Prime Wardrobe“ in Deutschland und Österreich an den Start gebracht. Man kann also in Zukunft ganz gemütlich auf Amazon Modeartikel bestellen und zu Hause anprobieren. Bezahlt wird dann nach Erhalt der Ware.

Mit Amazon Prime Wardrobe kommt eine neue Möglichkeit des Shoppings nach Deutschland und Österreich, durch welche man seine Wunschmode ganz einfach auf Amazon bestellen kann, ohne in Vorkasse treten zu müssen. Und bei Nicht-Gefallen kann man die Ware ja auch ganz einfach und unkompliziert zurückschicken.

Selbstverständlich geht aber auch hier nichts ohne Auflagen. Beispielsweise stellt Amazon ganz besondere Anforderungen an den Zustand, in dem sich die zurückgeschickte Ware befinden muss: Man solle also sicherstellen, dass man die Artikel mit Etiketten sowie in der Originalverpackung zurückschickt, das heißt, einschließlich: Kleiderbügel, Taschen, Schuhkartons, Staubbeutel und eventuelle Geschenkboxen. Zudem müssen die Artikel unbenutzt, ungetragen, ungewaschen und unbeschädigt sein, wie Amazon auf der „Prime Wardrobe“-Seite erklärt. Falls Euch das Angebot zusagen sollte, könnt Ihr hier auch gleich loslegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.