watchOS 6: Vorinstallierte Apps sollen sich deinstallieren lassen

Mit watchOS 6 hat Apple einige tolle Neuerungen für sein Smartwatch-Betriebssystem geplant. Einige davon haben wir bereits in einer Vorschau auf der WWDC gesehen, andere kommen jetzt erst nach und nach ans Tageslicht.

Eine Änderung, die seitens Apple (noch) nicht offiziell bestätigt wurde, laut den US-Kollegen von The Verge allerdings als ziemlich sicher gilt, soll den Usern die Möglichkeit bieten, vorinstallierte Apps von der Apple Watch zu deinstallieren. Bisher war dies noch nicht möglich. Auch bei Android und iOS ist dies, wenn überhaupt, nur sehr eingeschränkt möglich, was diese News wiederum sehr interessant macht.

Ich bin auf jeden Fall gespannt, ob dieses Feature so wirklich kommt und wie sehr Apple den Benutzer dann ins System eingreifen lässt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen