iOS 13 – „Private Relay“: Endstation Support!

iOS 13 – „Private Relay“: Endstation Support!

Auf Apples diesjährigen Entwicklerkonferenz, der WWDC, hat man ein bahnbrechendes, neues Feature angekündigt, welches vom Publikum noch mit einem grandiosen Applaus bejubelt wurde. Nun stehen die „E-Mail-Adressen zum Wegwerfen“ vor einem Problem.

Ein Beispiel hierfür ist der Support des E-Scooter-Anbieters TIER, denn dort lehnt man E-Mail-Anfragen an den Support generell ab, wenn sich die verwendete E-Mail-Adresse von derjenigen unterscheidet, welche man ursprünglich bei der Registrierung benutzt hat und hilft dem Kunden einfach nicht weiter.

Die Antwort vom Support lautet hier schlicht und ergreifend:

Hallo, vielen Dank, dass du dich an den TIER-Kundenservice wendest. Um das Problem so schnell wie möglich beheben zu können, bitte ich dich, uns von der E-Mail-Adresse zu kontaktieren, welche du benutzt um dich in der App einzuloggen. […]

Eine erneute Nachfrage mit dem Hinweis, dass eine Alias-Adresse zu Einsatz kommt, wird kategorisch blockiert.

Wenn du mir deine zugehörige E-Mail nicht gibst, kann ich dir nicht helfen. […]

Im folgenden Video könnt Ihr Euch die WWDC 2019 noch mal anschauen und Euch selbst ein Bild von Apples Ankündigungen machen.

British Airways stattet komplette Crew mit iPhone XR aus

British Airways stattet komplette Crew mit iPhone XR aus

Wie die Airline British Airways kürzlich mitteilte, wolle man alle rund 15.000 Crewmitglieder mit iPhone XR ausstatten. Dies ist die wohl größte Massenanschaffung von iPhones in der Geschichte von Apple.

Man wolle damit den mehr als 45 Millionen Gästen, die jedes Jahr mit British Airways fliegen eine personalisiertere Erfahrung geben, wie die Fluglinie selbst erklärte.

Auf den iPhones können Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter unter Anderem sehen, welche Essenswünsche die Kunden haben und haben zudem Zugriff auf frühere Flüge und Wünsche. British Airways will eine Auswahl von Apps für die Mitarbeiter anbieten, die „Instant Additional Assistance“ während der Reise bieten sollen.

Hierfür nannte man als Beispiel einen Kunden, der vergessen hat, sein Essen für den Rückflug zu buchen. Ein Flugbegleiter könne dies innerhalb weniger Minuten für ihn am iPhone erledigen. Hierzu plant British Airways auch ein großangelegtes Trainingsprogramm.

Komplett neu ist die Nutzung von Apple-Geräten bei Fluggesellschaften allerdings nicht. Auch Airlines wie KLM beispielsweise setzen schon länger auf iPads für Flugbegleiter. Zudem kann man iOS-Geräte auch im Cockpit finden. Sogenannte Electronic Flight Bags ersetzen die schweren Koffer mit Karten, Checklisten und Handbüchern, die Piloten und Co-Piloten bislang immer mitschleppen mussten.

Schon im Jahr 2017 wurde bekannt, dass es Apple gelang, Microsoft-Technik aus dem Cockpit von Delta Airlines zu verdrängen. Damals sollten mehr als 14.000 Piloten und 23.000 Flugbegleiter vom Surface-Tablet und dem Windows-Phone-Phablet Lumia 1520 auf Geräte wie dem iPad Pro 10,5 und dem iPhone 7 Plus umgestellt werden. Damals nutzte die Fluggesellschaft noch Windows RT 8.1.

N26: Längere Service-Zeiten ab Juli

N26: Längere Service-Zeiten ab Juli

Die mobile Bank „N26“ hat vor einiger Zeit versprochen, ihren Kundenservice auszubauen. Dies wird nun auch in die Tat umgesetzt.

Aktuell ist der Kundenservice von N26 von Montag bis Freitag zwischen 08:00 Uhr und 21:00 Uhr sowie samstags von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr erreichbar. In Zukunft sollen diese Zeiten erweitert werden. Ab 01.07.2019 ist der Support dann von Montag bis Sonntag von 07:00 Uhr bis 23:00 Uhr erreichbar.

Selbstverständlich gibt es den automatisierten Chatbot auch weiterhin. Im April hieß es zudem noch, dass „demnächst“ der Chat-Support von N26 24/7 erreichbar sein soll. Wann das der Fall sein wird, ist allerdings weiterhin unklar.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen