Nintendo klagt gegen Switch-Hacker

Nintendo klagt gegen Switch-Hacker

Die Anwälte von Nintendo sind wieder aktiv und wollen für Gerechtigkeit und volle Kassen sorgen. Wie Polygon berichtet, hat Nintendo of America letzten Freitag zwei Klagen eingereicht, um gegen Nintendo Switch-Hack-Reseller vorzugehen, welche Hard- und Software verkaufen, mit der User Raubkopien von Videospielen spielen können.

Die erste eingereichte Klage gilt Tom Dilts Jr., von dem man annimmt, dass er der Betreiber der Website UberChips ist. Die zweite Klage wiederum war gegen „eine Reihe anonymer Angeklagter“ mehrerer Webseiten gerichtet. Berichten zufolge verkaufen die Webseiten der Beschuldigten Produkte einer anonymen Hacker-Gruppe, die sich als „Team-Xecuter“ einen Namen gemacht hat und „illegal“ „nicht autorisierte Betriebssysteme … sowie zugehörige Piraterie-Tools“ entwerfen sowie herstellen, mit denen die User den vorhandenen Piraterie-Schutzmechanismus umgehen können.

Die UberChips-Webseite scheint aktuell weiterhin offline genommen worden zu sein. Hier heißt es, dass „eine unglückliche Reihe von Ereignissen passiert“ sei, weshalb alle Vorbestellungen storniert wurden und das Geld für bereits bezahlte Ware wieder zurückerstattet werden würde. Andere in der zweiten Klage aufgeführten Webseiten sollen wohl aktuell weiterhin noch online sein. Ein Kit zum Hacken der Nintendo Switch soll 47,99 $ kosten, es werden aber wohl auch entsprechende Produkte für SNES Classic, PlayStation Mini, Nintendo 3DS sowie Game Boy Advance verkauft. Die Webseiten bieten zudem auch Vorbestellungen für Geräte an, die Schutzmaßnahmen umgehen sollen, für bisher nicht hackbare Nintendo Switch Lite, aber auch für neuere Nintendo Switch-Modelle. Einem Statement seitens Nintendo zufolge verursache das einen „enormen Schaden“ für das Unternehmen selbst und laut ihren Anwälten wurden auch schon Hunderte dieser Geräte verkauft.

Nintendo beantragt in jedem dieser Fälle eine Geldstrafe in Höhe von 2.500 $ sowie zusätzlich eine dauerhafte Verfügung, um den Betrieb dieser Webseiten ein für alle Mal einzustellen.

Nintendo Switch Online ab morgen auch mit SNES-Games

Nintendo Switch Online ab morgen auch mit SNES-Games

Wie Nintendo auf Twitter angekündigt hat, wird man ab morgen 20 SNES-Games auf der Nintendo Switch spielen können, sofern man den kostenpflichtigen Service “Nintendo Switch Online” abonniert hat.

Laut Aussagen von Nintendo soll die Liste der SNES-Spiele auf lange Sicht gesehen aber noch erweitert werden, sodass es nicht bei den 20 Spielen bleiben wird.

Folgende Spiele hat Nintendo bereits für den morgigen Release angekündigt:

  • BRAWL BROTHERS
  • Demon’s Crest
  • Joe & Mac 2: Lost in the Tropics
  • Kirby’s Dream Land 3
  • Star Fox
  • SUPER E.D.F EARTH DEFENSE FORCE
  • Super Mario Kart
  • Super Mario World
  • Super Mario World 2: Yoshi’s Island
  • Super Puyo Puyo 2
  • Super Tennis
  • Breath of Fire
  • F-ZERO
  • Kirby’s Dream Course
  • Pilotwings
  • Stunt Race FX
  • Super Ghouls’n Ghosts
  • Super Metroid
  • Super Soccer
  • The Legend of Zelda: A Link to the Past
Southwest Airlines: Fluggäste bekamen eine Nintendo Switch geschenkt

Southwest Airlines: Fluggäste bekamen eine Nintendo Switch geschenkt

In diesem Flugzeug hätte mit Sicherheit jeder Gamer gern gesessen: Auf einem Flug der Southwest Airlines nach San Diego wurden Nintendo Switch-Konsolen inklusive des Spiels “Super Mario Maker 2″ an alle Fluggäste verschenkt. Ein PR-Clou der Superlative.

Es s hört sich erst mal an wie ein Scherz, der einfach nicht wahr sein kann, doch die Fluggesellschaft “Southwest Airlines” hat kürzlich auf einem Flug nach San Diego an jeden Fluggast eine Nintendo Switch inklusive des Spiels “Super Mario Maker 2” verschenkt. Der Grund dafür dürfte vermutlich die Comic-Con gewesen sein, welche aktuell in San Diego stattfindet. Für viele Fluggäste dürften das nämlich als Hauptziel dieses Fluges gewesen sein.

Nintendo Switch: Neue Farbkombinationen für die Joy-Cons kommen

Nintendo Switch: Neue Farbkombinationen für die Joy-Cons kommen

Ab 04. Oktober 2019 ist es so weit und Nintendo veröffentlicht endlich wieder neue Farbkombinationen für die Nintendo Switch.

Zum einen gibt es eine Farbkombination aus den beiden Farben Dunkelblau und Neon-Gelb, wovon Neon-Gelb ja bereits seit einiger Zeit verfügbar ist, nur eben bisher nicht in einer Kombination.

Zudem wird es eine weitere Kombination geben: Lila und Gelb.

Allerdings stellt sich mir persönlich die Frage, warum Nintendo nicht einfach einen Konfigurator auf seiner Homepage einbaut, mit welchem man einfach seine persönliche Lieblingskombination zusammenstellen kann?

Nintendo Switch Lite offiziell vorgestellt

Nintendo Switch Lite offiziell vorgestellt

Der Neuzugang in der Familie Nintendo, die “Nintendo Switch Lite“, soll bereits am 20. September 2019 erscheinen, was für Nintendo-Verhältnisse relativ kurz nach der Vorstellung ist.

Diese, speziell auf mobiles und portables Gaming ausgelegte Konsole soll in drei Farbvarianten erscheinen: Gelb, Grau und Türkis. Am 08. November 2019 soll zudem eine spezielle Special Edition zu den ebenfalls noch diesen Herbst erscheinenden, neuen Pokémon-Spielen Pokémon Schwert und Pokémon Schild, erscheinen, welche durch die neuen legendären Pokémon verziert wird.

Die Nintendo Switch Lite wird eine abgespeckte und günstigere Version der bisherigen, klassischen Nintendo Switch werden, weshalb auch der Preis günstiger ausfallen wird als bei der großen Schwester.

Zur offiziellen deutschen Nintendo Switch Lite-Homepage

https://amzn.to/2S7Ganj
https://amzn.to/32mKpji
https://amzn.to/2XI9Zvy
https://amzn.to/2XQKI6T
Nintendo Switch bekommt “Rewind”-Feature für NES-Spiele

Nintendo Switch bekommt “Rewind”-Feature für NES-Spiele

Als Spieler kennt man den virtuellen Tod nur zu gut. Dies ist vor allem dann sehr ärgerlich, wenn man gerade einen Run hat und vielleicht nur aus Dummheit eine falsche Entscheidung getroffen hat. Nintendo will diese Situationen in Zukunft abschwächen, denn ab dem 17. Juli 2019 gibt es eine Funktion namens “Rewind” für alle NES-Spiele des “Nintendo Switch Online”-Services.

Solltet Ihr in Zukunft in NES-Spielen auf der Nintendo Switch sterben, müsst Ihr einfach nur ZL und ZR gleichzeitig drücken und schon wird das Spiel quasi zurückgespult. Dann einfach nur noch bei der entsprechenden Szene die beiden Buttons wieder loslassen und schon könnt Ihr Euren Kampf oder Ähnliches neu starten.

Zudem gibt es ab dem 17. Juli 2019 neben der Rewind-Funktion auch noch zwei neue Spiele, die Ihr dann ab diesem Zeitpunkt spielen könnt, sofern ihr ein Nintendo Switch Online-Abo habt, denn ab diesem Tag werden “Wrecking Crew” und “Donkey Kong 3” spielbar sein.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen