Tomorrow: Banking-App bekommt neues Design und neue Features

Tomorrow: Banking-App bekommt neues Design und neue Features

Die Banking-App „Tomorrow“ bekommt bald ein neues Design sowie mehr lang ersehnte Features. Aktuell befinden sich diese Neuerungen im Beta-Test für Android und iOS.

Vorgestern erst hab ich darüber berichtet, dass die Banking-App Tomorrow bereits über 10.000 User zählt und heute gibt es schon die nächsten News des FinTechs zu berichten: Im neuen App-Update, welches die Versionsnummer 1.18.0 trägt und sich derzeit im Beta-Test befindet, wird ein komplett neues, moderneres Layout getestet.

Aber das ist noch lang nicht alles, denn die App bekommt mit dem Update auch eine Suchfunktion spendiert, mit welcher man seine Transaktionen durchsuchen kann. Zudem gibt man dem Kunden in Zukunft die Möglichkeit, sein Geld auch in Unterkonten zu verschieben und somit für besondere Dinge zu sparen. Bei Tomorrow werden diese Unterkonten „Pockets“ genannt.

Bisher laufen diese Neuerungen auch alle erstaunlich rund, das kann man von einer Beta-Version ja nicht immer zu 100% erwarten. Kleine Verbesserungsvorschläge gibt es allerdings noch, beispielsweise sollte die Suchfunktion weniger versteckt sein und nicht erst über mehrere, teils unnötige Klicks zu erreichen sein.

Aber alles in Allem bin ich durchaus begeistert vom neuen App-Update. So langsam wird die Tomorrow-Bank meiner Meinung nach wirklich ein ernstzunehmender Gegner für N26 & Co., auch wenn man das für Tomorrow selbst vielleicht gar nicht das Hauptziel ist.

Mit dem neuen Update erfüllt man den Kunden wieder ein paar sehr große Wünsche. Ich bin sehr gespannt, was seitens Tomorrow in Zukunft noch kommt. Einige größere Milestones wären hier beispielsweise Google Pay und Apple Pay, aber auch nach einer Onlinebanking-Möglichkeit für den Browser wurde in der Vergangenheit sehr oft gefragt. Ich werde selbstverständlich wieder berichten, sobald es wieder neue News gibt.

https://play.google.com/store/apps/details?id=one.tomorrow.app&hl=de
https://apps.apple.com/de/app/tomorrow-mobile-banking/id1377689068
Android TV: Auch YouTube-App bekommt ein großes Redesign

Android TV: Auch YouTube-App bekommt ein großes Redesign

Gestern erst habe ich darüber berichtet, dass die Googles Smart TV-Plattform Android TV noch dieses Jahr ein großes Redesign bekommen soll. Jetzt ist scheinbar auch die YouTube-App dran, denn auch sie soll ein größeres Facelifting bekommen.

Einigen Berichten zufolge testet Google aktuell auch für die YouTube für Android TV-App ein größeres Redesign, momentan sollen sich diese Tests allerdings auf eine sehr kleine Usergruppe beschränken.

Hier und da wurden zudem ein paar kleinere Dinge umgesetzt. Auch die Suche hat ein leicht verändertes Layout bekommen. Der User kann sich hier nach wie vor schnell zurechtfinden und mit weniger Klicks mehr erreichen. Der Video-Player hingegen bleibt weiterhin unverändert.

Wann das neue Layout alle User erreichen wird, ist allerdings weiterhin unklar. Ich werde jedoch selbstverständlich darüber berichten, sobald ich mehr Infos hierzu habe.

Twitter.com bekommt ein großes Redesign

Twitter.com bekommt ein großes Redesign

Twitter hat kürzlich seiner Weboberfläche ein großes Redesign verpasst, welches unter Anderem moderner ausschaut und zudem auch mehr Optionen bietet.

Das User Interface (UI) von twitter.com hat ein großes Redesign mit mehreren neuen Features erhalten. Ihr könnt nun ab sofort zwischen mehreren Hintergrundfarben der Buttons wählen sowie die allgemeine Hintergrundfarbe auf weiß, grau oder komplett auf schwarz stellen.

Auch der allseits gehasste „Startseiten-Feed“, welchen wir bereits von der mobilen Twitter-App kennen, hat jetzt seinen Weg in die Weboberfläche gefunden. Aber keine Angst, Ohr könnt wie gewohnt – und wie in der mobilen App – weiterhin nach den neusten Tweets sortieren.

Zusätzlich soll nun der Wechsel zwischen verschiedenen Userprofilen enorm erleichtert werden, da Ihr direkt aus der Sidebar heraus den gewünschten User auswählen können sollt.

Laut eigenen Angaben hat Twitter dieses Redesign bereits seit Anfang des Jahres mit freiwilligen Testern getestet. Diese konnten das neue Design bereits auf Wunsch aktivieren – und bei Unzufriedenheit auch wieder deaktivieren. Ab sofort ist es allerdings für jeden User automatisch aktiviert und kann auch nicht wieder auf das alte User Interface zurückgesetzt werden.

Ich persönlich finde das neue Layout schön und kann mir auch sehr gut vorstellen, dass es auch bei den meisten anderen Usern auf gutes Feedback trifft. Was haltet Ihr vom neuen UI? Schreibt es mir doch mal unten in die Kommentare!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen