Google Pay & Apple Pay ab der kommenden Saison bei Bayer 04 Leverkusen möglich

Google Pay & Apple Pay ab der kommenden Saison bei Bayer 04 Leverkusen möglich

Der Fußballverein „Bayer 04 Leverkusen“ akzeptiert ab der kommenden Fußball-Saison 2019/20 zukünftig auch mobile Bezahlmethoden wie Google Pay oder Apple Pay, dies gab der Verein heute in einer Pressemitteilung bekannt.

Damit reiht sich der Fußballverein aus Leverkusen mit ein in die Liste der wenigen deutschen Fußballvereine, die bereits Google Pay und Apple Pay unterstützen und erleichtert den Kunden zudem auch die Bezahlung im Stadion.

Google Pay
Google Pay
Developer: Google LLC
Price: Free
N26 (Business) You: Aus schwarz mach bunt

N26 (Business) You: Aus schwarz mach bunt

N26 stellt mit „N26 You“ und „N26 Business You“ seine Premium-Konten neu auf und ersetzt damit die bisherigen Modelle „N26 Black“ sowie „N26 Business Black“.

Mit den neuen Namen kommen auch neue „Features“. So kann man nun anstatt lediglich einer schwarzen Debitkarte auch neue Farben für seine Karte auswählen. N26 nennt hier die Farben Aqua, Rhabarber, Sand, Schiefer sowie Ozean.

Und für alle, die sich (noch) nicht für eine spezielle Farbe entscheiden können, soll es in Zukunft auch die Möglichkeit geben, eine Zusatzkarte für sein Konto zu bestellen (neben der bisherigen Möglichkeit, eine Maestro-Karte und eine Mastercard gleichzeitig zu nutzen).

Zusätzlich bekommen (Business) You-Kunden die Möglichkeit, auf satte 10 Spaces zugreifen und diese verwalten zu können. Beim kostenlosen Basiskonto muss man sich auf zwei Spaces beschränken.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen