Valve Index: Neues VR-Headset kommt voraussichtlich im Mai

Virtual Reality ist seit ein paar Jahren Realität, aber vielleicht noch nicht so, wie es sich die Masse vorstellt. Will man entsprechende Inhalte konsumieren, hat man quasi nur die Wahl zwischen Oculus Rift und HTC Vive. Dazu wird sich offenbar auch bald Valve gesellen, mit einem VR-Headset namens Valve Index. Viel erfährt man auf der dazugehörigen Homepage allerdings noch nicht – nur, dass es im Mai weitere Informationen geben wird. Ob das nun eine direkte Verfügbarkeit bedeutet oder nur den Zeitpunkt der Vorstellung definiert, wird man dann wohl im Mai erfahren.

Bei dem VR-Headset wird es sich um eines handeln, das über den PC angesprochen wird und höchstwahrscheinlich das Tracking-System SteamVR 2.0 verwendet. Das Headset zeigt auch Kameras. Während man davon ausgehen könnte, dass jene für Inside-Out-Tracking genutzt werden, gehen die Kollegen von TechCrunch davon aus, dass diese vorhanden sind, um Mixed Reality darstellen zu können. Die echte Welt wird quasi auf die Displays im Inneren des Headsets geholt und verschmiltzt dort mit den virtuellen Elementen.

Die Auflösung von Valve Index soll der von HTC Vive Pro entsprechen, das Sichtfeld aber auf 135 Grad ausgedehnt werden. HTC Vive und Oculus Rift bieten hier im Vergleich 110 Grad. 

Valve ist in Sachen VR bereits interessant aufgestellt, bisher aber eben ohne eigene Hardware. Spannend wird sein, ob ein dritter oder vierter Player, wenn man Microsofts Mixed Reality Headsets mit einbezieht, den Markt wachsen lässt oder sich die Hersteller um den doch noch recht begrenzten Kundenkreis streiten müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen